Biologisches Wasseraufbereitungsverfahren

In den Anlagen von SAR werden grundsätzlich vier verschiedene Verfahren zur Wasseraufbereitung angewendet. Abhängig von Anforderung und Anwendungsgebiet können diese auch miteinander kombiniert werden. Das erste und bewährteste Verfahren ist das Biologische.

Das Biologische Aufbereitungsverfahren

Als Grundlage zur Abwasseraufbereitung aus Fahrzeugwaschanlagen wird das biologische Verfahren eingesetzt.

Schonend und ganz ohne Chemie ernähren sich hierbei Mikroorganismen von den im Wasser gelösten Schadstoffen. Die Kleinstlebewesen benötigen hierfür lediglich Sauerstoff, der über Membranbelüfter in die Anlage eingebracht wird. Eine nachfolgende Filtration entfernt nicht gelöste Partikel und Schlammrückstäde, die beim biologischen Schadstoffabbau entstehen.